image

Schon als Kind entdeckte ich früh die Leidenschaft zum Schmuck. Wir besuchten häufig unser familiengeführtes Juweliergeschäft und immer aufs Neue war ich fasziniert von der Schönheit der Schmuckstücke und der Farbvielfalt der Edelsteine. Der Wunsch, in das Familienunternehmen Juwelier Heinecke einzusteigen, wuchs mehr und mehr. Schon in der Schulzeit machte ich mehrere Praktika in verschiedenen Goldschmieden.

Nach dem Abitur begann ich eine Goldschmiedeausbil-dung, welche nach 3,5 Jahren mit der Gesellenprüfung endete. Direkt im Anschluss besuchte ich die Meister-schule in Münster und schloss diese im Oktober 2010 erfolgreich ab. Im Dezember 2010 habe ich mich innerhalb unseres Familienunternehmens selbstständig gemacht und freue mich, diesen künstlerisch-hand-werklichen Beruf mit Leidenschaft und Begeisterung ausüben zu können.